Charakter-Erstellung

Bei der Charakter-Erstellung gibt es eigentlich nur 3 Dinge zu beachten:
  • welche Rasse
  • welcher Server
  • welcher Startpunkt
Die Schutzgottheit und der Namenstag sind nicht wirklich relevant.
Welche Rasse für welche Klasse die empfehlenswerteste ist, könnt Ihr auf der Hauptseite nachlesen.
Ihr solltet einen Server in Eurer Nähe nehmen, sonst wird das Endgame unspielbar!
Der Startpunkt richtet sich nach Eurer Klasse.
Falls Ihr im Team spielen wollt, ist der Startpunkt wichtig, denn Ihr könnt eher die Klasse wechseln, als zwischen den Hauptstädten hin und her reisen.

Startpunkt Limsa Lominsa:
  • Marodeur
  • Hermetiker
Startpunkt Gridania:
  • Druide
  • Pikenier
  • Waldläufer
Startpunkt Ul-Dah:
  • Gladiator
  • Faustkämpfer
  • Thaumaturg


Grundlagen

Um jemanden anzuflüstern, tippt man "/t Name Zuname Text" in die Chateingabezeile.
Schreibt man nur "/t Name Zuname" und drückt Enter, bleibt man im Flüstermodus.
Für die Rechtsklick-Möglichkeiten einfach kurz weiterlesen :o)


Damit man Spieler zur Freundesliste hinzufügen kann, hat man 3 Möglichkeiten:



1.  über die Spielersuche, wo man über "Suchkriterien" so ziemlich jeden findet und mit einem Rechtsklick auf seinen Namen ihn zur Freundesliste hinzufügen kann
2. ein Rechtsklick auf den Namen, wenn der Spieler in der Gruppe ist oder im Chat was geschrieben hat
3. ein Rechtsklick auf den Namen, wenn der Spieler vor einem steht
So oder so muss das Ziel der Begierde den Freundschaftsantrag erstmal annehmen. Die Anfrage bleibt bei ihm bestehen bis er sie ablehnt oder annimmt.



Gleiches Prinzip gilt für die Gruppen-Einladung, nur das man jetzt zusätzlich auch über die Freundesliste einladen kann.
Eine Gruppe kann im Moment nur bis zu 8 Mitgliedern aufnehmen, wobei man da von einem "vollen Trupp" spricht, während eine 4er Gruppe "leichter Trupp" heißt.
Für Dungeons entscheidet das Spiel welchen Trupp es haben will, für außerhalb entscheidet Ihr.

Sobald mindestens einer in die Gruppe eingeladen wurde, erscheint eine Gruppenansicht.
Die weiss/blau umrandeten Vierecke, oben links am Klassensymbol, zeigen den Gruppenleader an.
Man selbst steht immer an erster Stelle, was man leider auch nicht ändern kann.

Nun macht die Gruppenübersicht auch Sinn.
Dort kann man einen neuen Leader bestimmen (Rechtsklick auf seinen Namen), jemanden kicken, die Gruppe verlassen oder auflösen oder sortieren (den Namen des Mitglieds aktivieren und dann unten links mit Hilfe der Pfeile die gewünschte Position aussuchen).



Ist über der Minimap ein Briefumschlag zu sehen, habt Ihr Post.
Die Post findet Ihr bei diesem Symbol  auf der Karte (m) oder Minimap.

Der Mogry-Postbote ist Euer Briefeverwalter :o)
Mit einem Brief könnt Ihr 200 Zeichen, Gil und max. 5 Gegenstände empfangen/senden.

Es kann nur an Freunde (siehe 2.2) Post verschickt werden, sogar Gildis müssen erst auf die Freundesliste :o(

Es gibt zwar kein Zeitlimit bis die Briefe sich löschen, doch man kann nur max. 4 ungeöffnete Briefe haben.
Danach ist das Postfach voll.
Gleiches gilt für den Empfänger Eurer Briefe...
Hat er 4 ungeöffnete Briefe, kann er keine Post mehr bekommen.

Gelesene Briefe kann man über 100 Stück haben.
Ein Brief mit Gegenständen oder Gil bekommt erst den Status "Gelesen" wenn alle Items oder alle Gil entfernt wurden.



Ihr könnt im Spiel alle Klassen, Jobs und Berufe mit einem Charakter haben.
Klassen und Jobs sind auf der Startseite beschrieben, Berufe unter Crafting-Guides.

Um eine neue Klasse zu erlernen, müsst Ihr Gildenlevel 10 sein, mit dem jeweiligen neuen Gildenmeister reden und der Gilde beitreten:

Limsa Lominsa:
  • Marodeur
  • Hermetiker
Gridania:
  • Druide
  • Pikenier
  • Waldläufer
Ul-Dah:
  • Gladiator
  • Faustkämpfer
  • Thaumaturg
Es lohnt sich in mehrere Klassen hineinzuschnuppern, schon allein wegen den Cross-Skill's (siehe 2.6).
Hat man zB. einen Druiden auf Level 12, kann man "Wiederbeleben" mit jeder Klasse crossen... oder auch einen kleinen Heal?! Ein ziemlicher Luxus :o)
Jobs haben da stärkere Einschränkungen.
Jobs?
Der nächste wichtige Schritt wird dann ab Level 30 auf Euch zukommen.
Dann müsst Ihr Euch für eine Job-Klasse entscheiden. Ihr bekommt einen Job-Kristall, der in Verbindung mit der Hauptwaffe Euch für das alte Wissen qualifiziert.
Jobs sind eine Spezialisierung, welche die Erfahrungen einer 2. Klasse bedürfen:
  • Paladin - braucht Gladiator (30) und Druide (15)
  • Mönch - braucht Faustkämpfer (30) und Pikenier (15)
  • Krieger - braucht Marodeur (30) und Gladiator (15)
  • Dragoon - braucht Pikenier (30) und Marodeur (15)
  • Barde - braucht Waldläufer (30) und Mönch (15)
  • Weissmagier - braucht Druide (30) und Hermetiker (15)
  • Schwarzmagier - braucht Thaumaturg (30) und Waldläufer (15)
  • Beschwörer - braucht Hermetiker (30) und Thaumaturg (15)
  • Gelehrter - braucht Hermetiker (30) und Druide (15)
Die Skill's der Jobs sind deutlich mächtiger als die Eurer Grundklasse.
Dafür können Jobs erheblich weniger crossen (siehe Startseite).
Wenn Ihr in einer Job-Klasse weiterspielt, levelt Eure Grundklasse mit.
So kann man zB. mit dem Gelehrten gleichzeitig den Beschwörer leveln :o)

Um die Klasse zu wechseln, müsst Ihr nur die jeweilige Hauptwaffe und ggf. den Job-Kristall anlegen (Wechsel geht nicht im Kampf und nicht in Dungeons).
Da das meistens auch mit einem kompletten Rüstungswechsel einhergeht, könnt Ihr Rüstungssets abspeichern.



Geht Ihr im Hauptmenue auf "Charakter"-> "Liste der Ausrüstungssets" -> "Neues Set" erstellen, speichert das Spiel Eure momentane Ausrüstung ab. Mit einem Rechtsklick auf den Namen, könnt Ihr das Rüstungsset nach Belieben bearbeiten.

Insgesamt kann man 27 Ausrüstungssets abspeichern, also genügend Platz für viele verschiedene Klassen, Jobs und Berufe :o)



Eine Übersicht über schon erlernte und noch kommende Skill's, findet Ihr unter der "Kommandoliste" -> "Kommandos", Erweiterungen von Skill's unter "Eigenschaften" und später die Job-Skill's unter "Job".
Unter "Affinität" sieht man, welche Klassen einen Skill crossen können.



Mögliche Cross-Skill's findet Ihr ab Level 10 unter "Kommandoliste" -> "Ergänzend".


Wählt die Klasse, die Ihr crossen wollt, und aktiviert rechts den Skill (es muss das kleine Viereck leuchten).
Er erscheint nun darunter in der Leiste, der maximal verfügbaren Slots (zum deaktivieren einfach nochmal drauf drücken).
Erst von dort könnt Ihr ihn auf Eure Kommando-Leiste ziehen.
Jobs haben keine C-Skill's, also Ihr könnt nur von Grundklassen crossen.


Es gibt 3 Währungen im Spiel.
1. Gil (handelbar)
2. Allagische Steine (nicht handelbar)
3. Staatstaler (nicht handelbar)

Unter "Charakter" und "Vermögen" bekommt Ihr eine kompakte Übersicht über Euer derzeitiges Vermögen.

1. Gil sind handelbar, nicht begrenzt und bekommt man:
- als Quest/Freibriefbelohnung
- durch den Verkauf auf dem Markt oder bei Händlern
- bei Fates
- bei humanoiden Mobs
- in Dungeons

Alternativ bekommt man manchmal als Belohnung auch allagische Stücke.
Sie sind auch handelbar und warten im Inventar darauf irgendwann mal verkauft zu werden :o)
1 Allagisches Zinnstück ist 25 Gil wert.
1 Allagisches Bronzestück ist 100 Gil wert.
1 Allagisches Silberstück ist 500 Gil wert.
1 Allagisches Goldstück ist 2.500 Gil wert.
1 Allagisches Platinstück ist 10.000 Gil wert.

Die effektivste Möglichkeit an Gil heranzukommen sind die Berufe, also der Verkauf ihrer Leistungen, Materialien oder Produkte auf dem Markt.
Die zweitbeste Möglichkeit sind die Dungeons.
Kleiner Tipp: wenn Ihr der Letzte in der Gruppe im Dungeon seid und dann noch nicht geöffnete Schatztruhen öffnet, gehört alles Euch :o)

2. Allagische Steine sind nicht handelbar und bekommt man nur durch Boss-Kills.
Sie werden in 2 Kategorien eingeteilt:
Allagische Steine der Phylosophie und der Mythologie.

Ab Patch 2.1 soll sich da einiges ändern, doch bis jetzt gelten folgende Regeln:
Allagische Steine der Phylosophie sind auf 2000 Stück begrenzt, werden für die 70er Crafteritems, 70er Kaufrüstungen und die Reliktwaffe benötigt.
Allagische Steine der Mythologie sind auch auf insgesamt 2000 Stück begrenzt, es können aber nur maximal 300 Stück pro Woche gesammelt werden.
Sie benötigt man für die 90er Kaufrüstung und zum Aufwerten der Reliktwaffe.

Lvl  Dungeon  Phyl. Steine  Myth. Steine  
41Steinerne Wacht
20
-
44Feste Dzemael
30
-
47Goldklamm
40
-
50Außenbereich
100
-
50Praetorium
100
-
50Palast d. Wanderers  
100
30
50Amdapor
100
40
50Ifrit (HM)
10
5
50Garuda (HM)
15
10
50Titan (HM)
20
15


3. Staatstaler sind die Währung der Staatlichen Gesellschaften und nicht handelbar.
Sie können nur für die Gesellschaft verdient werden, der man auch beigetreten ist.
Beim Quatiermeister kann man sie gegen Rüstung, Waffen, Schmuck, Tränke und anderen Dingen oder eine Beförderung eintauschen.
Man bekommt sie durch:
- Fates
- dem Bestiarium der Gesellschaft
- Staatserlasse (die Freibriefe der Gesellschaften)
- das Verkaufen von Gegenständen beim Personaloffizier


Der serverweite Handel mit anderen Spielern läuft über die Marktbretter, die man nur in den Hauptstädten finden kann.
Die Suche erklärt sich ja von allein :o)
Was allerdings zu beachten ist: wo hat der Verkäufer die Ware eingestellt?

Kauft man ein in Ul-Dah eingestelltes Produkt nicht am Markt in Ul-Dah, muss man ca. 5% Gebühren bezahlen.
Manchmal ist ein Port günstiger :o)

Knete, Knete, Knete... ähm... Gil, Gil, Gil... kommen wir zum Verkauf :o)

Ab Story-Quest Level 17 kann man Gehilfen einstellen.
Ein Gehilfe stellt Euch zusätzlich 175 Lagerplätze zur Verfügung, die genauso wie Eurer Inventar alles speichern können. Außerdem verwaltet er Eure Verkäufe am Markt.

Ihr könnt maximal 2 Gehilfen einstellen.
Dazu geht zu einem der 3 Anheurer:
- Frydwyb, Limsa Lominsa, untere Decks 8/11
- Parnell, Gridania, Alt-Gridania 14/9
- Chachabi, Ul-Dah, Thal-Kreuzgang 13/9

Das Aussehen der Gehilfen ist an sich nicht relevant, wie es Euch eben gefällt :o)
Ebenso seine Art, sie entscheidet nur wie er mit Euch redet.
Der Name allerdings sollte gut gewählt sein, denn er erscheint allen anderen Spieler als Verkäufer auf dem Markt und "EureArmutKotztMichAn" kommt nicht gut :o)

Ab jetzt könnt Ihr in den Hauptstädten und im Gästezimmer an der Krämerklingel auf Eure Gehilfen zugreifen.



Wenn Ihr die Krämerklingel anklickt, habt Ihr die Auswahl zwischen Euren beiden Gehilfen.
Ihr könnt nun Items übergeben und zurückholen, Gil lagern (der Sinn hat sich bis jetzt uns noch nicht erschlossen *g) oder abholen, Items verkaufen und Euch eine Übersicht vergangener Verkäufe anschauen.

PS: Bei "Gegenstände aus dem Inventar des Gehilfen zum Verkauf stellen" habt Ihr die 1., 3. und 4. Option auf einen Schlag :o)

Um Gegenstände zu verkaufen, müsst Ihr sie nur aus Eurem oder des Gehilfen Inventar in das Verkaufsfenster ziehen (oder Rechtsklick "auf dem Markt anbieten").
Welches Inventar Ihr wählt, ist egal... bei beiden Fällen verschwindet das Item aus dem Inventar und wird unter dem Namen des Gehilfen angeboten.
Ihr könnt pro Gehilfe maximal 20 Angbote gleichzeitig einstellen.

Für eine Übersicht der Marktlage Eures Items, habt Ihr oben rechts ein Icon.
Das spart Euch das ständige Hin- und Herlaufen zum Marktbrett :o)

Darunter bestimmt Ihr den Verkaufspreis.
Der Preis gilt pro Stück, nicht für alle.

Jenachdem welche Menge eingestellt wurde, passt sich der Gesamtpreis an.

Auf alle Verkäufe wird eine Steuer erhoben, in der Höhe von 5%.
Das kann echt teuer werden :o(
Es gibt eine Steuersenkungsmöglichkeit und dafür ist es wichtig, wo Euer Gehilfe verkauft (rechts unten).

Grundsätzlich verkauft Euer Gehilfen immer da auf dem Markt, wo Ihr ihn auch angeheuert habt.
Manchmal passiert es, dass es ein Ungleichgewicht zwischen den Märkten gibt (alle Spieler verkaufen in Gridania und keiner in Ul-Dah oder so).
Für diesen Fall lohnt sich ein Gespräch mit den Gehilfen-Anheurern.

Dort könnt Ihr erfahren ob die Steuern gerade irgendwo gesenkt sind und könnt gleich Eure Gehilfen ggf. da auf den Markt schicken.
Wobei natürlich der in Ul-Dah den Gehilfen auf den Ul-Dah Markt schickt und der in Gridania auf den Gridania Markt...

Eure Angebote bleiben genau 7 Tage auf dem Markt, wobei sich diese Zeit immer wieder verlängert, wenn Ihr etwas neues reinstellt, oder Preise verändert usw...
Die Steuersenkung bleibt Euch allerdings nur solange erhalten, wie auch das Ungleichgewicht zwischen den Märkten herrscht.


Auch wenn Ihr schon ein Reittier besitzt, das Reiten muss trotzdem einmalig pro Charakter erlernt werden.
Das ist recht schnell erklärt:
Ab Story-Quest Level 20, dürft Ihr einer Staatlichen Gesellschaft beitreten.
Nun braucht Ihr nur noch 2000 Staatstaler (siehe 2.7) um Euch eine "Chockobo-Lizenz" beim Quatiermeister zu kaufen.
Zeigt diese in einem Chocobo-Stall vor und Ihr könnt ab jetzt reiten :o)

Unter "Kommandoliste" -> "Reittiere" zieht Ihr Euch irgendein Reittier auf die Leiste und könnt nun nach Belieben reiten oder absteigen.

In Städten oder Dungeons ist das Reiten verboten, ebenso im Kampf.
Werdet Ihr auf dem Reittier angegriffen, kann es passieren, dass Ihr abgeworfen werdet.

Es gibt bisher 5 Reittiere, die zwar alle gleichschnell sind, aber im Aussehen doch stark differieren. Einmal erlangt, kann jede Klasse sie benutzen.
Hier mal eine Reittier Liste:

Der Coeurl - von der Collector's Edition



Der Ahriman - 3. Abo-Monat



Der Magitek - Story-Quest Level 50


Das Einhorn - 30er Quest (nur für Druiden) von Braya, Alt-Gridania 6/11



Und natürlich der Chocobo - Story-Quest Level 20


Nur den Chocobo kann man ausrüsten.
Den ersten Harnisch bekommt Ihr zur Reit-Lizenz geschenkt, den 2. muss man beim Quatiermeister für 8.000 Staatstaler (siehe 2.7) kaufen.
Jenachdem bei welcher Staatlichen Gesellschaft Ihr Eure Lizenz gekauft habt, hat der Chocobo-Sattel eine unterschiedliche Farbe. Hier seht Ihr den Harnisch der Legion. Der von der Morgenviper ist gelb und der des Mahlstroms rot.

Um den Chocobo auszurüsten, geht auf "Charakter" -> "Mitstreiter" (das kleine Hühnchen).
Dort kann man unter "Ausrüstung" auf das 50 Plätze starke Chocobo eigene Inventar zugreifen.
Auch wenn es im Moment nur wenige Ausrüstungen gibt, es hieß ja mal, dass man ihn selbst einkleiden kann...
Hoffen und warten wir mal :o)

Der Harnisch ist rein für's Aussehen, er hat keinerlei Werte :o(

Das ist interessant, denn Ihr könnt den Chocobo auch als Pet nutzen.
Dazu müsst Ihr ab Level 30 die Quest "Mein kleiner Chocobo" von Docette (Südwald 17/28) abholen.

Im Tiefen Wald endet die Quest. Portet nicht gleich weg, denn der Krämer im Ort verkauft Euch "Gizar-Blatt", eine Art Kohl, mit dem Ihr den Chocobo nun immer als Pet herbeirufen könnt.
Das Zeugs kann man nur an 4 Orten kaufen (siehe Item Datenbank) und da der Chocobo nur max. 30 Minuten bleibt, wird man eine Menge brauchen :o)

Man kann den Chocobo nur außerhalb von Inhalten rufen.
Ist er gerufen, kann man nicht mehr reiten, auch nicht mit einem anderem Reittier.
Außerdem nimmt er einen vollwertigen Platz in der Gruppe ein, bedeutet:
- mit 8 Leuten in der Gruppe kann man kein Choco rufen,
- auch wenn die Gruppe nur aus 1 Spieler besteht gibt es Gruppen-Aggro,
- für eine Gruppeneinladung muss man ihn wegschicken,
- bei Fates wird seine Leistung der Gruppe angerechnet :o))))))
und es teilen sich die Erfahrungspunkte von getöteten Mobs (nicht von Fates oder Quest's) auf, womit er bis zu 10 Ränge erleveln kann.

Jeder Rang stellt einen KP (Kunststückepunkt?!) zur Verfügung, die man beliebig in 3 Richtungen verskillen kann:
- Verteidiger (Tank)
- Angreifer (DD)
- Heiler
Als DD ist es zB. praktisch seinen Choco auf Tank zu skillen, als Tank auf Heiler oder einfach auch alles gleichzeitig. It's up to you aber Vorsicht, es gibt im Moment keine Möglichkeit die Skillung zurückzusetzen.

Ansich bleibt der Choco, solange er nicht stirbt, ja 30 Minuten (die Zeit verlängert sich wenn man in die Städte portet), doch je höher er geskillt ist, desto kürzer bleibt er!

Da wo Ihr die Ausrüstung ändern konntet (Charakter-> Mitstreiter), findet Ihr alles relevante zum Chocobo als Pet.

Der aktuelle Rang, die maximale und verbleibene Zeit (wird erst ausgerechnet wenn er gerufen wird), die KP- und Skillübersicht, die Standardbefehle und ganz wichtig: die Haltungen.

Euer Choco greift nur an wenn Ihr angreift, einen direkten Angriffsbefehl gibt es nicht.
Mit "Zurückkehren" entlasst Ihr ihn und mit "Mitkommen" haltet Ihr ihn aus dem Kampf raus, also nur mit "Mitkommen" ggf. zurückholen, bei "Zurückkehren" verschwindet er... Ist uns ja noch NIIIIIEEEE passiert :o)

Die 4 Haltungen werden interessant, wenn Ihr in mehrere Richtungen geskillt habt.
Bei "Freie Haltung" bedient er sich je nach Bedarf bei allen seinen Skills.
Wollt Ihr das nicht, also soll er nur heilen oder so, wählt die jeweilige Haltung.

Welche Haltung er aktiv hat, seht Ihr am leichtesten in der Gruppenübersicht, oder beim oben erwähnten Menue.



Die Inhaltssuche ist in 4 Bereiche eingeteilt:
- Dungeons
- Gildengeheiße
- Primaekämpfe
- Kolosseum

Das alles sind instanzierte Gruppenbegegnungen, die auf eigens dafür eingerichteten Knotenpunkt-Servern laufen, weswegen man fast alle nur über die Inhaltssuche betreten kann.

Hat man keine oder eine zu kleine Gruppe, werden von allen angebundenen Servern interessierte Spieler gesucht und aufgefüllt. Da das etwas dauern kann, darf man sich bei bis zu 5 Inhalten gleichzeitig anmelden.

Wie viele Leute in der Gruppe benötigt werden, steht rechts in der Beschreibung.
Meldet Ihr Euch mit einer vollen Gruppe an, könnt Ihr selber entscheiden mit welchem Setup Ihr den Inhalt bestreiten wollt.
Stellt aber das Spiel die Gruppe zusammen, gibt es besondere Regeln:
4 Leute - besteht aus 1 Tank (Verteidiger), 1 Heiler und 2 DD's (Angreifer)
8 Leute - alles wird verdoppelt, also 2 Tanks, 2 Heiler und 4 DD's.

Auch wenn Ihr selber meint zB. mehr DD als Heiler zu sein, leider entscheidet das Spiel darüber welche "Rolle" Euch zugedacht ist (oben in der Übersicht).
Also seid Ihr zB. 3 Heiler in einer Gruppe, könnt Ihr Euch nicht anmelden solange Ihr den Rest der Gruppe nicht aufgefüllt habt.

Für's Anmelden klickt Ihr (bzw. der Grp-Leader) links auf den gewünschten Inhalt, oben auf welche Sprachen (alle 4 erhöhen die Chance) und unten auf "teilnehmen".
Sofern Ihr Euch nicht mit einer vollen Gruppe angemeldet habt, erscheint rechts unter der Minimap Eure Inhaltssuche (mit einer vollen Gruppe startet es sobald alle bestätigt haben).
Klickt Ihr sie an, öffnet sich ein Statusfenster, in dem Ihr Eure Suche auch ggf. beenden könnt.
Ihr müsst während der Suche nicht auf Eurer Klasse bleiben, weswegen dort auf Eure "gewählte" und "momentane" Klasse hingewiesen wird.

Haben sich genügend Spieler angemeldet um die Gruppe aufzufüllen, dann öffnet sich ein neues Fenster.
Solltet Ihr Euch für mehrere Inhalte registriert haben, steht oben um welchen Inhalt es geht.
Jetzt habt Ihr 45 Sekunden Zeit um ggf. auf die angemeldete Klasse zu wechseln, teilzunehmen oder abzubrechen.
Ist die Zeit abgelaufen, werdet Ihr aus der Suche herausgenommen und Ihr müsst Euch neu anmelden.

Bricht einer jetzt ab ab, startet automatisch eine neue Suche.
Verlässt einer die Gruppe wenn es schon gestartet ist, wird der Gruppenleader (wird zufällig vom Spiel bestimmt) gefragt ob er nachsuchen will.
In einer von der Inhaltssuche zusammengestellten Gruppe, führt das vorzeitige Abbrechen im Inhalt zu einer 20 minütigen Sperre.
Bei einer selbst zusammengestellten Gruppe gibt es keine Strafe.


Zu den netten Spielerein in jedem Spiel gehören natürlich die Emotes :o)

Es gibt hier recht viele Emotes.
Ihr könnt sie per Chatbefehl in der Eingabezeile aktivieren oder Euch als Kommando auf die Leiste ziehen.

Alle Emotes haben eine Animation und die meisten auch eine Chatnachricht, wobei letzteres stark unterscheidet, ob Ihr ein Target habt oder nicht.

Damit Ihr nicht alle ausprobieren müsst und ggf. nicht vor genervten Leuten flüchten müsst *gg, haben wir hier alle Emotes einmal aufgelistet (von oben links, nach unten rechts gelesen):

Befehl  mit Target  ohne Target  
/verbeugDu verbeugst dich hochachtungsvoll vor ...Du verbeugst dich.
/willkommen  Du heißt ... herzlich willkommen.Du begrüßt die gesamte Runde.
/tschüsDu winkst ... zum Abschied zu.Du winkst zum Abschied.
/winkDu winkst ... zu.Du winkst.
/knieDu kniest vor ... nieder.Du kniest respektvoll nieder.
/salutDu salutierst vor ... Du salutierst.
/lachDu lachst herzlich mit ... Du lachst herzlich.
/totlachDu brichst vor ... in Gelächter aus.Du schüttelst dich vor Lachen.
/frohDu drückst ... gegenüber freudige Entzückung aus.Du bist glücklich.
/juhuDu drückst ... gegenüber unbändige Freude aus.Du drückst unbändige Freude aus.
/aufmunterDu munterst ... auf.Du machst dir selbst Mut.
/ruhigDu versuchst, ... zu beruhigen.Du versuchst, die Lage zu entspannen.
/rotDu bist verlegen und errötest vor ...Du bist verlegen und errötest.
/trostDu klopfst ... tröstend auf die Schulter.Du suchst nach jemandem zum Trösten.
/aufgehtsDu willst wahren Kampfgeist in ... entfachen.Du demonstrierst vollste Entschlossenheit.
/betenDu betest vor ... Du sprichst ein Gebet.
/kusshandDu wirfst ... eine Kusshand zu.Du machst eine Kusshand.
/tanzDu zeigst ... einen fröhlichen Tanz.Du tanzt fröhlich.
/jaDu nickst ... zu.Du nickst.
/daumenDu stimmst ... voll und ganz zu.Du stimmst nickend zu.
/klatschDu klatschst begeistert Beifall für ...Du klatschst begeistert Beifall.
/superDu lobst ... in den höchsten Tönen.Du applaudierst.
/feuerDu feuerst ... an.Du stößt einen Anfeuerungsschrei aus!
/neinDu stimmst ... nicht zu.Du schüttelst den Kopf.
/niemalsDu stimmst mit ... überhaupt nicht überein.Du verneinst vehement.
/weinenDu weinst vor ...Du kannst die Tränen nicht zurückhalten.
/zornDu beschimpfst ... wütend.Du schnaubst wütend.
/frustDu bist echt frustriert wegen ...Du bist echt frustriert.
/panikDu siehst ... und brichst in Panik aus.Du brichst in Panik aus.
/natollDu bist schwer enttäuscht von ...Du bist zutiefst enttäuscht.
/allesausDu zeigst Deine unsagbare Enttäuschung vor ...Du bist am Boden zerstört.
/schmollDu wendest schmollend den Blick von ... ab.Du schmollst.
/ärgerDu bist verärgert über ...Du schaust sehr verärgert.
/tjaDu zuckst vor ... mit den Schultern.Du siehst überfragt aus.
/schockDu siehst ... schockiert an.Du siehst schockiert aus.
/schulterDu zuckst vor ... mit den Schultern.Du zuckst mit den Achseln.
/taumelDu torkelst auf ... zu.Du taumelst.
/überraschtDu siehst ... überrascht an.Du bist überrascht.
/schuldDu beschuldigst ...Du stellst den Schuldigen geistig zur Rede.
/demutDu fällst vor ... ehrerbietig auf die Knie.Du gehst ehrerbietig auf die Knie.
/poseDu posierst vor ...Du posierst.
/herbeiDu winkst ... heran.Du winkst einladend in die Runde.
/denkDu versinkst beim Anblick von ... in Gedanken.Du denkst angestrengt nach.
/selbstDu betrachtest dich vor ... Du betrachtest dich.
/sitz
(sitzende Animation)
/müdeDu kannst dich neben ... vor Müdigkeit kaum auf den Beinen halten.Du kannst dich vor Müdigkeit kaum auf den Beinen halten.
/zeigDu zeigst auf ...Du zeigst in die Ferne.
/stupsDu stupst ... an.Du stupst in die Luft.
/streckDu reckst dich vor ...Du reckst dich.
/spähDu siehst dir das Gebiet um ... herum genau an.Du siehst dir deine Umgebung ganz genau an.
/sogenannt
(Anführungszeichen-Animation)
/ichDu zeigst auf dich selbst.Du zeigst auf dich selbst.
/neutralDu blickst ... neutral an.Du schaust neutral.
/lächelDu lächelst ... an.Du lächelst.
/grinsDu grinst ... an.Du grinst.
/zuversichtDu blickst ... voll Zuversicht an.Du schaust zuversichtlich.
/siegessicherDu funkelst ... siegessicher an.Du bist dir deines Sieges gewiss.
/augenzuDu schließt die Augen vor ... Du schließt deine Augen.
/traurigDu blickst ... traurig an.Du bist den Tränen nahe.
/ängstDu starrst ... angsterfüllt an.Du starrst angsterfüllt vor dich hin.
/sprachlosDu blickst ... sprachlos an.Du bist sprachlos.
/schmerzDu blickst ... schmerzerfüllt an.Du unterdrückst deine Schmerzen.
/genervtDu schaust ... genervt an.Du schaust genervt.
/alamiertDu wirfst ... einen alamierten Blick zu.Du blickst alamiert auf.
/besorgtDu wirfst ... einen besorgten Blick zu.Du blickst sorgenvoll.



2. Leveln

Die Erfahrungspunkte heißen in FF14 ARR "Routine" und so fokussiert das Spiel auf das Klassensystem ist, so wichtig ist natürlich auch das effektive Routine sammeln.

Hier kann man viel falsch machen... entwuseln wir das mal :o)

Auch wenn Ihr gleich am Anfang mit Quest's erschlagen werdet, für Routine sind sie nur bedingt geeignet.
Zum wirklichen Leveln sind Fates und Dungeons mehr geeignet.
Besonders mit den verschiedenen Boni.

Der größte Bonus ist der Ruhebonus (+50% Routine).
Ihr könnt ihn an jedem Ätheriten sammeln, außer in den Hauptstädten, da nur in den Gästezimmern (ab Story-Quest Lvl 9).
Also immer da ausloggen, wo ein Halb-Mond an Eurer XP-Leiste erscheint.

Kampfroutine-Bonus (+5% für 24 Stunden).
Das ist ein Gildenbuff, der von Euren Gilden-Offizieren gekauft und aktiviert werden muss.

Jegliches Buff-Food (+3% für 30 Minuten).
Das könnt Ihr Euch kaufen oder vom Gourmet herstellen lassen.
Mein Tipp für nur Routine buffen: Büffelmilch (4 Gil beim Händler) :o)

Dann gibt es noch die Erfolgssträhne, die besonders in Gruppen sehr effektiv ist, da sie das schnelle Töten von vielen Mobs belohnt.

Als letzten Bonus gibt es noch den 50er Klassen-Bonus.
Den bekommt Ihr automatisch, wenn Ihr schon eine Klasse auf 50 gespielt habt.

Also kommen wir schnell zu den Level-Möglichkeiten :o)

Bei der ersten Klasse stehen Euch massenhaft Quest's zur Verfügung.
Wie auch in anderen Spielen üblich, sind das kleinere Aufträge, die Euch mit Routine, Gil und allerlei Krimskrams versorgen.
Im Moment gibt es keine wirklich wichtigen Quest's (ausser siehe Crafting), also müsst Ihr keine Angst haben, dass Ihr was verpasst und man kann immerhin bis zu 30 Stück annehmen :o)

Rein theoretisch werden Euch freie Quest's sowohl auf der Karte (m) als auch auf der Minimap angezeigt. Praktisch überlagert sich da meist recht viel und Ihr müsst suchen gehen, denn Quest's in der Nähe werden eigentlich recht zuverlässig angezeigt.

Rechts, unter der Minimap, habt Ihr eine kleine Questübersicht.
Klickt Ihr auf den Namen der Quest, öffnet sich das Archiv und Ihr könnt nochmal alles zur der Quest durchlesen.
Klickt Ihr auf die Aufgabe, öffnet sich die Karte und zeigt Euch die genaue Position an.

Die Questübersicht zeigt aber nur maximal 5 Quest's an und aktualisiert sich recht fragwürdig... Dafür gibt es das Archiv.
Mit einem Doppelklick auf den Namen könnt Ihr Quest's aus dem Archiv wieder in die Questübersicht übertragen. Außerdem habt Ihr da eine Übersicht aller offenener und abgeschlossener Quest's und könnt bei Bedarf die Quest's auch löschen (sie werden auf Null gesetzt und müssen beim Auftraggeber ggf. neu geholt werden).

Manchmal müsst Ihr mit einem Schlüsselgegenstand aggieren. Dazu dann einfach das Ziel anklicken und bei der Questübersicht auf das Item drücken.

Leider zu selten dürft Ihr was in die Luft jagen *hrhr
Dafür klickt in der Questübersicht das Item an und es erscheint ein leuchtender Radius, den Ihr mit Eurer Maus frei bewegen könnt.
Sucht solange das Gebiet ab, bis der Radius orange wird und gib ihm :o)

Dann gibt es da noch die Empfehlung.
Sie zeigt Euch an, ob es in dem Gebiet, in dem Ihr Euch gerade befindet, noch offene Aufträge oder irgendwas anderes zu tun gibt.
Benötigt einmalig Story-Quest Level 9.
Standardmässig gibt es sie nur beim einloggen oder per Hand aktivieren.
Unter System-> Charakterkonfiguration-> UI-Einstellungen könnt Ihr die Empfehlung zu jedem Gebietswechsel aktivieren.

Als letzten Punkt würde ich gerne noch erwähnen, dass FF14 ARR (wie oben schon angedeutet) kein Quest-Grind-Spiel ist. Quest's sind eher für Ausrüstung, Sightseeing und auch mal als Überbrückung gedacht. Beim Erlernen einer neuen Klasse bleiben Euch nur die Quest's, die Ihr vorher über gelassen habt... Also lasst ruhig auch mal eine Quest stehen... Ihr werdet Euch später drüber freuen :o)

Die wichtigste Questreihe ist die Story-Quest.
Ihr erkennt sie an dem Flammensymbol.
Ihr müsst sie nur einmal pro Charakter machen, egal wie viel Klassen Ihr erlernt, doch Ihr solltet sie immer auf Level haben, denn sie schaltet fast alle wichtigen Spielinhalte frei (Reisen, Handeln, Reiten, Dungeons...)
Außerdem will man ja wissen worum es geht *zwinker

Freischaltungen durch die Story-Quest:  
Level 01- Rückführung
Level 09- Gästezimmer
- Freibriefe
- Empfehlung
Level 15  - Reisen zwischen den Ländern
- Sastasha freigespielt
Level 16- Totenacker Tam-Tara freigespielt
Level 17- Gehilfe (Handel) möglich
- Kupferglocken-Mine freigespielt
Level 19- Materia gewinnen
Level 20- Zugang zu den staatlichen Gesellschaften  
- Reiten
- Das Grab der Lohe (Ifrit) freigespielt
Level 24- Tausend Löcher von Toto-Rak freigespielt
Level 28- Haukkes-Herrenhaus freigespielt
Level 32- Brüllvolx' Langrast freigespielt
Level 34- Der Nabel (Titan) freigespielt
Level 41- Steinerne Wacht freigespielt
Level 44- Das Tosende Auge (Garuda) freigespielt
Level 49- Kap Westwind freigespielt
Level 50- 3. Beförderung bei der s. Gesellschaft möglich
- Castrum Meridianum (Außenbereich) freigespielt
- Castrum Meridianum (Praetorium) freigespielt
- Magitek-Kampfmaschine (Reittier)
- Quest für Amdapor freigespielt
- Quest für die Reliktwaffe freigespielt
- Götterdämmerung (Ifrit HM) freigespielt
- Götterdämmerung (Garuda HM) freigespielt
- Götterdämmerung (Titan HM) freigespielt
- Bahamut freigespielt


Die zweitwichtigste Questreihe sind die Gilden-Quest's.
Sie versorgen Euch mit Waffen, Rüstungen und (ganz wichtig) mit Kommandos.
Alle 5 Level wird Euch Euer Gilden- bzw. Job-Ausbilder eine Aufgabe stellen und ab Level 45 sogar mit blauer Ausrüstung versorgen.

Wenn Ihr mal hängen geblieben seid, hier findet Ihr alle Quest's.

Eine spezielle Art von Quest's sind die Freibriefe.
Ihr erkennt sie an einem Ausrufezeichen auf der Karte.
Für die Berechtigung müsst Ihr die Story-Quest Level 9 abgeschlossen haben.

Wie bei allen Quest's, ist die Routine-Belohnung eher mager, sie entspricht ungefähr einem Fate, aber Freibrief-Belohnungen und Schatztruhen gleichen das wieder aus.

In jedem Gebiet und jeder Hauptstadt stehen die Aufraggeber.
Sie bieten 3 Arten von Freibriefen an:
- Gefechtserlasse,
- Sammelerlasse und
- Fertigungsfreibriefe.
Uns interessieren nur die Gefechtserlasse, die anderen sind für die Berufe (siehe Crafting-Guide).
Beim ersten Mal müsst Ihr Euch in Eurer Hauptstadt zum Freibrief-Aussteller schicken lassen, danach dann immer im jeweiligen Gebiet einen Probebrief abschliessen um es freizuschalten.
Dazu benötigt Ihr eine Freibriefvollmacht.
Alle 12h werden 3 Vollmachten bis zu einem Maximum von 100 Stück vom Spiel automatisch generiert.
Die Vollmacht wird Euch beim Annehmen abgezogen.

Eine Übersicht, wann die nächsten 3 Vollmachten zur Verfügung stehen,
seht Ihr unter Inhalte -> Timer.

Eine Übersicht, wie viele Vollmachten Euch noch zur Verfügung stehen, seht Ihr unter Archiv, am unterem Rand.
Außerdem könnt Ihr die Freibriefe dort starten oder löschen (bringt die Vollmacht nicht zurück!).

Um einen Freibrief zu starten, geht zum makierten Gebiet, öffnet das Archiv, wählt den Freibrief aus und klickt auf "Beginnen" :o)

Bevor es losgeht, werdet Ihr nach der Schwierigkeitsstufe gefragt.
Freibriefe gibt es nur alle 5 Stufen (also Lvl 1, 5, 10...) und wer will schon mit 34 gegen Lvl 30 Mobs kämpfen um eine 30er Belohnung zu bekommen?
Dafür könnt Ihr den Freibrief bis auf 4 Stufen erhöhen, was deutlich mehr Routine und Gil zur Folge hat, aber auch das Level der Gegner erhöht.
Ihr könnt solo mindestens ohne Probleme immer 2 Stufen erhöhen :o)

Freibriefe dürfen mit Hilfe einer Gruppe gemacht werden, doch die anderen Mitglieder bekommen am Ende keine Belohnung :o(

Außerhalb der Gruppe kann Euch, abgesehen von nett gemeinten Heals, keiner helfen oder stören^^, denn die Gegner sind für Euch reserviert.
Ihr erkennt sie an dem silbernem Symbol über ihrem Namen, welches auch auf der Minimap angezeigt wird.

Sie sollten schnell sterben, denn braucht Ihr zu lange, holen sie Nachschub und alle Quest-Mobs sind wieder da.
Ein sehr ärgerlicher Zeitverlust!

Ab und zu (eigentlich fast immer) spawnt eine Schatztruhe...
Die Belohnung wird in der Gruppe für jedes Mitglieder reserviert.
Achtung! Währenddessen looten, sonst verschwindet sie :o)

Ansonsten wäre da noch der Zeitfaktor.
Sobald Ihr den Freibrief ausgelöst habt, erscheint rechts, in der Questübersicht ganz oben, eine kurze Beschreibung was Ihr zu tun habt und eine Uhr.
Ansich ist die Zeit wirklich großzügig bemessen, doch wenn Ihr die Aufgabe innerhalb von 5 Minuten schafft, bekommt Ihr nochmal eine Stufe mehr als Belohnung.


Habt Ihr mindestens 1 Freibrief erfolgreich abgeschlossen, dürft Ihr Euch ab Lvl 10 bei den Gildengeheißen beweisen.

Sie bringen gut Routine und Gil (besonders beim ersten Mal und wenn keiner stirbt) und sind meistens schnell erledigt.
Für Gildengeheiße müsst Ihr nicht in einer Gilde sein, Ihr müsst sie nur einmalig beim Typen aktiviert haben (Quest vom 1. Freibrief-Aussteller).

Ihr Symbol sieht dem Freibrief sehr ähnlich, da das Spiel Gildengeheiße als eine besondere Form der Freibriefe ansieht, aber eigentlich sind sie mehr der Übergang zu den Dungeons, denn sie kosten keine Vollmacht, sind ein Gruppeninhalt und starten deshalb auch nur über die Inhaltssuche (siehe 2.8).

Es gibt immer 2 Geheiße alle 5 Level, die Ihr endlos wiederholen könnt.
Für den 2. müsst Ihr allerdings erst den 1. geschafft haben, für den 3. den 2. usw :o)


Was beim Leveln nicht zu unterschätzen ist: das Bestiarium.

Das Bestiarium ist ein Buch, welches das Töten von Gegnern mit Routine belohnt.
Man kann es öffnen unter Notizen-> Bestiarium (oder B).
Es ist in 5 Ränge eingeteilt, ab Level 1, 10, 20 und so weiter...
Damit Ihr Rang 2 erreicht, müsst Ihr Rang 1 abgeschlossen haben.
Ihr seht auf der rechten Seite welche Gegner schon erledigt sind, welche noch fehlen und wo Ihr sie uA. finden könnt.

Ihr erkennt sie an dem Kreisel über ihren Namen.

Jede Klasse hat sein eigenes Bestiarium.
Wenn man mal beim Leveln hängt, ist es ein echtes Geschenk :o)


Kommen wir zu den beiden effektivsten Level-Möglichkeiten.

Da hätten wir als erstes die Fates.

Fate ist die Abkürzung für "Full Activ Time Event" mit der charmanten deutschen Übersetzung "Fatales Ereignis" und ist die schnellste Art zu leveln :o)
Sie starten überall in periodischen Abständen und sind so eine Art Miniquest, an der jeder (solo oder auch mit Grp) teilnehmen kann. Folgende Arten gibt es:

Bossfate - ein einzelner Gegner muss besiegt werden
Metzelfate - es müssen viele Gegner besiegt werden
Sammelfate - es müssen Gegenstände gesammelt werden
Wanderfate - es muss Jemand beschützt werden
Protectfate - es muss Etwas beschützt werden

Die Art eines Fates gibt die Hauptaufgabe vor, damit der Fate erfolgreich abgeschlossen werden kann, was nicht bedeuten muss, dass es zB. beim Bossfate keine anderen Gegner gibt :o)

Ihr seht auf der Karte (m) aktive Fates und wenn Ihr mit der Maus auf das Symbol geht, wird Euch die noch verbleibende Zeit, das Level und der Name angezeigt.

Als Belohnung warten Routine, Gil und später auch Staatstaler auf Euch.
Es gibt 3 Belohnungskategorien:
Gold (rotes Band), Silber (blaues Band) und Bronze (grünes Band).
Wobei man mit Gold natürlich am meisten bekommt und manchmal sogar Zusatzbelohnungen ergattern kann.
Eure Belohnung könnt Ihr überall im Gebiet bekommen, Ihr müsst nicht im Fate-Bereich bleiben und auch fehlgeschlagene Fates werden belohnt, nur deutlich weniger als Erfolgreiche :o)

Beim Fate wird eher die Aktivität als der pure Schaden belohnt.
Es geht also nicht darum Fatemobs (Ihr erkennt sie an dem Fate-Symbol vor ihrem Namen) einzeln zu töten.
Vielmehr geht es darum, an sovielen Kills wie möglich und so lange wie möglich beteiligt gewesen zu sein.

Nicht nur deswegen solltet Ihr nach einer Fate-PT (Party=Gruppe) im Chat suchen.
Mit einer Gruppe ist Euch Gold fast immer sicher, was solo (gerade bei Fates über Eurem Level) oft nicht möglich ist, es geht alles erheblich entspannter und es gibt eine höhere Chance die Mobs als erster anzuhauen, was nochmal Routine bedeutet.

Aber Gold ist nicht immer gleich Gold :o)
Je mehr Ihr Euch dem Fate-Level annähert, desto höher ist die maximale Belohnung.
Das bedeutet, es macht keinen Sinn mit Level 20 in einem 40er Gebiet zu faten... selbst mit einer Fate-PT.
Ihr würdet nur oft sterben, könntet kaum was beitragen und bekämt am Ende wahrscheinlich weniger Belohnung, als wenn Ihr in Eurem Level gefatet hättet.

Die Levelnähe bestimmt das Spiel auf -6 bis +6.
Seid Ihr 6+ Level höher als der Fate, bekommt Ihr keine Belohnung mehr und könnt an dem Fate auch nicht mehr teilnehmen, solange Ihr Euch dem Level nicht angepasst habt.
Das wird Euch automatisch angeboten, sobald Ihr im Fate-Bereich seid.

Beim Anpassen werden Eure Rüstung und Eure Skills auf Fate-Level +5 runtergesetzt.
Ein Skill Level 30 ist bei einem 19er Fate nicht benutzbar, da Ihr auf 24 runtergestuft wurdet und da den Skill noch nicht hattet.
Gleiches gilt für zusätzlich erlernte Eigenschaften.
Außerdem verliert Ihr aktive Buffs und/oder Buff-Food, sowohl beim Anpassen als auch beim Verlassen des Fate-Bereichs oder beim Beenden.
Leider wird auch die Belohnung runtergestuft, so daß es sich eigentlich kaum lohnt, außer man will helfen :o)


Als letztes fehlen "nur" noch die Dungeons :o)
Sie sind der Garant für Routine, Gil und Ausrüstung und manchmal auch eine Notwendigkeit um weiter zu kommen.

Alle Dungeons sind ein Gruppeninhalt, der nur in der Inhaltssuche (siehe 2.8) gestartet werden kann, und müssen einmalig pro Charakter freigespielt werden.
Hier eine Übersicht, woher Ihr welchen Dungeon bekommt:

Sastasha (15)Story-Quest (15)
Totenacker Tam-Tara (16)Story-Quest (16)
Kupferglocken-Mine (17)Story-Quest (17)
Halatali (20)Quest "Die Stätte der Totgeweihten" von Nedrick Ironheart, westliches Thanalan 12/14
1000 Löcher von Toto-Rak (24)Story-Quest (24)
Haukke-Herrenhaus (28)Story-Quest (28)
Brüllvolx' Langrast (32)Story-Quest (32)
Tempel von Qarn (35)Quest "Jäger des versunkenen Tempels" von Nedrick Ironheart, westliches Thanalan 12/14
Sägerschrei (38)Quest "Die Tragödie vom Sägerschrei" von Sibold, Ul-Dah/Thal-Kreuzgang 14/10
Steinerne Wacht (41)Story-Quest (41)
Die Feste Dzemael (44)Quest "Die Feste Dzemael" von Carrilaut, Coerthas 25/28
Goldklamm (47)Quest "Gold aus Goldklamm" von Nedrick Ironheart, westliches Thanalan 12/14
Palast des Wanderers (50)Quest "Die Todesbotin" von Allene, westliches Thanalan 11/13
Die Ruinen von Amdapor (50)Story-Quest muss abgeschlossen sein
Quest "Ruinen von Amdapor" von Nedrick Ironheart, westliches Thanalan 12/14
Außenbereich (50)Story-Quest (50)
Praetorium (50)Story-Quest (50)




Attributspunkte:

Level 10 gibt es das erste Mal 3 Attributspunkte und ab dann regelmäßig beim Aufstieg, bis zum Maximum von 30 Punkten.
Sie sind die einzige Skillmöglichkeit im Spiel und man kann mit ihnen die Main-Attribute (Stärke, Geschick...) erhöhen.
Attributspunkte sind an die Grundklasse gebunden, also jede Grundklasse hat ihre eigenen Punkte zum verteilen.
Um sie zu resetten, braucht man die "Kopie der Hüterhymne", zu kaufen beim Quatiersmeister Eurer Staatlichen Gesellschaft für 10.000 Staatstaler.

Gästezimmer:

In den 3 Hauptstädten, immer in der Nähe der Abenteuergilde, stehen ab Story-Quest Level 9 für Euch Portiers zu den Gästezimmern zur Verfügung.
Nur dort könnt Ihr in den Hauptstädten Ruhebonus sammeln.
Außerdem habt Ihr da Zugang zu Euren Gehilfen, könnt im Reisetagebuch nochmal alle Zwischensequenzen in Ruhe anschauen, im Kostbarkeiten-Kabinett blaue oder Event-Items hinterlegen und ausloggen.

Für PlayStation3-Spieler:

Ihr könnt zwar auf dem PC und auf der PlayStation mit dem gleichen Square-Enix-Konto spielen, müsst aber je eine eigene Spiel-Version kaufen und registrieren.
PlayStation- und PC-User nutzen die gleichen Server, können also zusammen spielen.
Hier findet Ihr den PS3 PlayGuide.

Gruppeneinladung geht nicht:

Ist derjenige noch in einer Gruppe?
Hat er seinen Chocobo draussen?
Ist er in einem Dungeon oder Questvideo?

Keine Beschriftung mehr auf der Karte:

Gibt es auf der Karte keine lesbare Beschriftung mehr?
Auch wenn man höchst möglich ranscrollt?
Dann muss meistens am oberen Kartenrand nur der 5. Button (das Auge) wieder aktiviert werden.


Porteinladung ging nicht:

Wenn ein Gruppenmitglied eine Porteinladung nicht bekommen hat, kann es folgende Gründe geben:
- er ist nicht im gleichem Gebiet
- er ist im Händler- oder Marktbildschirm
- er ist im Questdialog
- er sitzt auf einem Reittier
- er ist in einem Dungeon
- er hat den Zielport noch nicht entdeckt

Kann ich nachträglich mein Aussehen oder meine Rasse ändern?:

Im Moment gibt es da nur eine Möglichkeit, ein Trank Namens Fantasia, den Ihr beim 1. Abo-Monat geschenkt bekommt.

Materia:

Alles Wissenswertes darüber steht im Crafting-Guide :o)

Fischerspots:

Alles Wissenswertes darüber steht im Crafting-Guide :o)

Lagerplatz:

Euch stehen 5 Lagerplätze zur Verfügung:
- Arsenal (speichert Rüstung, Schmuck und Waffen/Werkzeuge)
- Inventar (speichert alles)
- Kostbarkeiten-Kabinett im Gästezimmer (nur RüstungsSets)
- Gehilfen (speichert alles)
- Gildenkiste (speichert alles Handelbare)
Es gibt im Moment keine Möglichkeit an mehr Lagerplatz heranzukommen.
Wenn es gar nicht mehr anders geht, könnte man zur Not noch in 4 Briefen bis zu 20 handelbare Dinge speichern oder bis zu 40 völlig überteuert in den Markt stellen :o)

Wie funktioniert der Autoübersetzer?:

Viel Spaß *gg

Wie gebe ich meine Position an?:

Im Chat einfach <pos> eingeben (wird automatisch übersetzt).

Spieler beim Kundendienst melden:

Unter "System" (Esc) -> "Kundendienst"-> "Kontakt aufnehmen" habt Ihr mehrere Möglichkeiten den Kundendienst zu kontaktieren.